Logos und ihre Kraft

Kennen Sie das? Sie sehen ein Bild und ihr Gehirn versucht sofort das passende Teilchen hinzuzufügen. So funktionieren Logos. Ein simples Symbol, welches eine ganze Firma repräsentiert.

Wie sollte es aussehen?

Klar, ausdrucksstark, leicht zu erkennen, in Bezug auf das Produkt sein. Symbole funktionieren über Gefühle, Assoziationen, Vorstellungskraft und Logik. Eine Lifestyle Firma wählt ein anderes Format als eine Anwaltskanzlei. Es muß zur Sache passen und in irgendeiner Art Sinn ergeben. Hat eine Firma kein Logo, steht wenigstens der Name in einer immer gleichbleibenden Schreibweise über dem Eingang oder auf dem Briefkopf. Dann weiß man gleich, mit wem man es zu tun hat.

Die Unterschrift ist das Logo für ein menschliches Wesen. Jeder hat sein ganz Eigenes. Die Vor-und Nachnamen sollten sich sehen lassen können. Groß, stabil, mit Schwung und Antrieb stehen sie für die Leibhaftigkeit des Namensträgers. Wie treten Sie mit ihrem “Logo“auf die Weltbühne?

Die Königshäuser zieren Wappen, Länder werden durch Flaggen vertreten und wer das goldene M von weitem sieht, überlegt kurz ob er Lust auf Pommes hat.

Genau wie bei der Unterschrift geht es um Authentizität. Was transportiere ich nach Aussen?

In meinem Fall habe ich einen Profi beauftragt. Sie hat sofort erkannt, auf was es ankommt.

Vielen Dank an Desirée Oberschelp. Dein feinfühliges, intuitives Gespür hat ein wundervolles Logo für ready to write erschaffen. Möge es die Menschen ans Schreiben erinnern.